Loading...
Über uns 2017-05-15T15:21:01+00:00

Die Insel-Apotheke

Insel Strand

Geschichte

Vor über 100 Jahren befand sich das ganze Jahr über kein Arzt oder Apotheker auf Langeoog. Erst mit dem Bau der Hospiz des Klosters Loccum verbesserte sich die Situation: In den Sonnenmonaten wohnte hier ein Badearzt, der über gut 100 Medikamente verfügte.

Erst nach dem 1. Weltkrieg war durch die Hausapotheke des Inselarztes die arzneiliche Versorgung ganzjährig gewährleistet. Der Arzt verpflichtete den Esener Apotheker Enno Johannsen, Medikamente in den Sommermonaten zu verkaufen. In gemischten Ladenlokalen im „Germania“ und im Turmzimmer des „Deutschen Hauses“ betrieb Johannsen die Hausapotheke und Medizinaldrogerie.

1927 erwarb Johannsen eine Geschäftsbaracke unterhalb des Wasserturms. Mit einer Starthilfe von 600,- DM seitens der Kommune wurde 1928 die Insel-Apotheke als Saisonapotheke gegründet.

Bis 1938 griffen die Insulaner allerdings immer noch auf die ärztliche Hausapotheke zurück. Danach schafften der Apotheker Johannsen und die Gesundheitsbehörden die Voraussetzung für eine ganzjährig geöffnete Zweigapotheke der Hirsch-Apotheke in Esen.

Im Jahr 1959 erfolgte die Umgestaltung der „Budenstrasse“, so dass ein massiver Backsteinbau das Holzgebäude ersetzte. 1967/68 machten mehr Einwohner und höhere Gästezahlen eine Erweiterung der Apotheke erforderlich.

1980 erwarben Elke und Werner Dörr die Apotheke, womit aus der Zweigapotheke eine Vollapotheke wurde. Mit der Umgestaltung und Modernisierung im Jahr 1987 erhielt die Apotheke ein neues Aussehen. Modernste Techniken wie DFÜ-Bestellung, POS und der stetig aktualisierte Internet-Auftritt garantieren einen reibungslosen Betriebsablauf.

Während des Umbaus im Feb. 2002 wurde die Apotheke mit den neuesten Netzwerktechniken und Lichtwellenleiter erweitert.

Das Team der Insel-Apotheke hat so Zugriff auf die aktuellsten Informationen im Gesundheitswesen und berät Sie gern.

Seit März 2015 wird die Insel-Apotheke von Katrin Dörr und ihrem Team geleitet.