Loading...
Wirkungen 2017-05-15T13:37:29+00:00

Wirkungen

Richtig eingesetzt fördert die Sonnenstrahlung unsere Gesundheit. Wichtige positive Faktoren sind die Bildung von Vitamin D3 (für die Knochenstabilität besonders wichtig) und die Stimulierung der Immunabwehr (doch Vorsicht: zu viel UV-Licht schwächt das Immunsystem). Außerdem steigt die körperliche Leistungsfähigkeit. Nicht zu vergessen ist auch die Wirkung auf bestimmte Hautkrankheiten wie Neurodermitis oder Schuppenflechte.

Und auch die Seele profitiert von der Sonne:

Wer kennt sie nicht, die Stimmungstiefs im Winter und die gute Laune, sobald die ersten Sonnenstrahlen die Haut verwöhnen?

Doch viele von uns übertreiben es mit der Sonne. Bezahlt wird dann mit „Photo-Aging“, dem vorzeitigen Einsetzen massiver Hautalterung. Denn die Haut vergisst nichts. Sie ist praktisch wie ein Sparbuch, auf dem jeder Sonnenstrahl verbucht wird. Und Sonnebrände im Kindesalter fallen besonders stark ins Gewicht. Sie können noch 40 Jahre später zu Hautkrebs führen. Die sichtbarste Wirkung der Sonne ist die Bräunung. Sie kommt durch die Einlagerung von braunen Farbpigmenten in die Haut zustande.

Diesen Farbstoff nennt man Melanin. Melanin schützt den Zellkern vor Schäden durch die UV-Strahlen. Die Bräune ist also eine Abwehrreaktion des Körpers. Außerdem verdickt sich die Haut und erzeugt so eine „Lichtschwiele“, die zusätzlich dem Schutz vor UV-Strahlung dient.
Leider ist unsere Körperoberfläche nicht flächendeckend mit diesen Farbpigmenten bestückt. Die Lippen können beispielsweise nicht bräunen und sind deshalb der Sonne schutzlos ausgeliefert. Deshalb müssen diese besonders gut eingecremt werden.

Und die Augen?

Für sie ist die UV-Strahlung besonders gefährlich. Deshalb: gute Sonnenbrillen tragen, die einen 100%igen UV-Schutz bieten. Denn schlechte Sonnenbrillen sind gefährlicher als gar keine! Die dunklen Gläser verhindern nur die Blendwirkung und damit die schützende Pupillenverengung. So kann unsichtbares UV ungehindert ins Auge gelangen. Gerade bei Kindern, die besonders empfindlich sind, sollte auf eine gute Sonnenbrille nicht verzichtet werden.